hausboot steuern

Hausboot fahren kann jeder - zumindest wenn wir es Ihnen zeigen!

Damit Sie sicher und entspannt unterwegs sind, machen wir Sie natürlich ausführlich mit Theorie und Praxis bekannt. Die Theorie können Sie zuhause schon lernen.

Sie finden alles Wissenswerte im "Merkblatt für Wassersportler auf der Lahn", das Sie nach Eingang Ihrer Charterrate ebenso kostenlos erhalten wie die "Charterfibel: Hausbootwissen für Einsteiger", die ebenfalls nützliche Tipps enthält.

Die wichtigsten Verkehrszeichen und Regeln sollten Sie zur Ihrer eigenen und der Sicherheit anderer kennen. Selbstverständlich haben wir eine Übersicht dieser Zeichen auch ganz in der Nähe des Steuerstands angebracht.

Die Mindestbesatzung besteht aus zwei Personen, wovon eine erwachsen und eine mindestens 16 Jahre alt sein muss. Beide sollten körperlich nur wenig oder unbeeinträchtigt sein, um das Hausboot auch bei etwas schwierigeren Wetterkonditionen im Griff zu haben.

Das Boot und alle seine Funktionen erklären wir Ihnen im Detail - bis keine Frage mehr offen bleibt. Die Praxis inklusive einer Schleusung üben wir bei einer ersten Ausfahrt gemeinsam - solange bis Sie sich sicher genug fühlen, auch alleine zurecht zu kommen.

Und dann heißt es für Sie und Ihre Crew: "Klar zum Ablegen"!

Geschrieben von Kapitän Laux
Kategorie: Hausbooturlaub
Zugriffe: 69861

Neu seit 2014

Buchen Sie jetzt!

 

Wir im TV bei SWR

TV-Beitäge ansehen.

 

Noch mehr Presse

hausboote lahn white Führerscheinfrei! - Das können Sie auch!

Damit Sie sicher und entspannt unterwegs sind, machen wir Sie natürlich ausführlich mit Theorie und Praxis bekannt. Mit der Theorie können und sollten Sie sich bereits zuhause beschäftigen. Dazu empfehlen wir die „Charterfibel - Hausbootwissen für Einsteiger“, die Sie für nur € 7,80 bei uns als Zusatzleistung bestellen oder im Buchhandel erwerben können. Hier finden Sie nützliche Informationen, die Ihnen bei der Einweisung und der Übungsfahrt mit Schleusung zu Gute kommen.