Blogbuch

Umzug nach Balduinstein

Fahrbahnschäden

Im Winter 2023/2024 haben zwischen der Schleuse Hollerich und Obernhof einige Stürme gehaust und die vielen Niederschläge haben den Boden stark aufgeweicht. Durch den Borkenkäfer-Sommer 2019 waren (und sind) im Wald am steilen Lahnufer noch viele tote Bäume im Bestand, die den Bedingungen nicht mehr standhalten konnten und ihren Weg hinab zum Fluss gesucht haben. Umgestürzte Bäume über unserer Zufahrtsstraße, teilweise herausgerissene Straßenteile und abgestürzte Leitplanken machen den Weg unpassierbar. Die Verbandsgemeinde Bad Ems – Nassau hat ihn nun dauerhaft gesperrt, sogar für den Radverkehr. Am Alter der am Straßenrand stehenden Schilder kann man sehen, wie lange das Problem schon auf sich warten ließ. Es war eine Sperrung, die sich schon lange agenkündigt hatte.

Die Zufahrtsstraße von Nassau zur Schleuse ist ein Privatweg, für den es keine offizielle Durchfahrgenehmigung gibt. Überdies besteht dort – wenn auch auf kleinerer Flamme – das Problem genauso, das zur Sperrung der Arnsteiner Straße von Obernhof nach Hollerich geführt hat: Auch hier stehen noch zahlreiche tote Fichten an den Hängen, auch hier hat es im Winter viele umgestürzte Bäume gegeben. Und die Wegführung selbst ist zwar nicht so steil wie im nördlichen Teil, aber es gibt durchaus bereits erhebliche Schäden in der Straßendecke. Die nächste Sperrung ist wohl vorprogrammiert …

Baustelle in Sicht

Seit 2009 plant die Wasserschifffahrtsverwaltung den Neubau des Wehres Hollerich. Die Baustelle wirft ihre ersten Schatten voraus, denn im Winter wurden bereits alle Bäume im Schleusenbereich gefällt.

Wir ziehen um

Daher haben wir uns entschieden, unsere Charterbasis an einen neuen Standort zu verlegen. Der Motorboot- und Yachtclub Schaumburg in Balduinstein wird künftig unsere “Homebase” sein. Die genaue Wegbeschreibung zur neuen Charterbasis findet Ihr unter Anfahrt zur Charterbasis.

Wir bedauern, Hollerich hinter uns lassen zu müssen, denn es ist fraglos einer der schönsten Orte und ruhigsten Häfen des gesamten schiffbaren Lahnverlaufs. Aber wie heisst es so schön “Heute ist nicht alle Tage ..:” und wer weiss, was die Zukunft in ein paar Jahren an Möglichkeiten bieten wird.